In der Umgebung ...

Aschersleben

Aschersleben - die älteste Stadt in Sachsen-Anhalt - ist die Heimat der Goethekammer! Direkt am Harz gelegen eignet sich die Stadt als idealer Ausgangspunkt für die Erkundung die historischen und traditionsbewussten Umgebung. Kunst, Kultur und Gastronomie sind sind in Aschersleben allgegenwärtig ..

Quedlinburg

Quedlinburg ist Bestandteil des UNESCO - Welterbes. Die Fachwerkstatt glänzt mit einer bezaubernden Innenstadt, kleinen Gassen und Geschäften und gepflegter Gastlichkeit. Ab der Goethekammer erreichen Sie Quedlinburg innerhalb von gut 20 Autominuten.

Wernigerode

Die Bunte Stadt am Harz - hält für Jung und Alt allerlei Sehenswertes und Unterhaltsames bereit! Wernigerode und die Umgebung sind einer der Touristenmagneten im Harz. Von der Goethekammer aus ist Wernigerode über die B6n in gut 30 Autominuten erreichbar.

Halberstadt

Das Tor zum Harz beherbergt dem Dom mit dem Domschatz, der mit 650 Stücken zum umfangreichsten mittelalterlichen Kirchenschatz zählt. In Halberstadt finden Sie neben dem Dom verschiedene Museen, die Heinrich-Heine-Stadtbibliothek, den Landschaftspark Spiegelberge und vieles mehr ...

Thale

In und um Thale findet man den Hexentanzplatz, die Seilbahn-Erlebniswelt, den Tierpark und die Bodetal-Therme. Die kleine Stadt eignet sich für mehrere Tagesausflüge. Von der Goethekammer in Aschersleben aus, erreichen Sie Thale über die B6n in etwa 30 Autominuten.

 

 

Eisleben

Eisleben ist bekannt für die jährliche Eislebener Wiese - dem größten Volksfest in Mitteldeutschland. Immer Mitte September lädt die Stadt zu unzähligen Fahrgeschäften und Attraktionen ein.

 

 

Anfahrt

Aschersleben liegt direkt an der B6n nahe dem Kreuz (A14) Bernburg. Eine Anreise über die A2 ist über das Kreuz Magdeburg möglich, die Anreise über die A9 ist über das Schkeuditzer Kreuz möglich. Bei der Anreise über die A38 kann die B180 Richtung Norden genutzt werden.

 

In Aschersleben liegt die Goethekammer nahe dem Zoo auf der Höhe Goetheblick.